Berghotel Carolina, Cochabamba - optimaler Ausgangspunkt für Bolivien-Rundreisen

Das Berghotel Carolina liegt im Herzen Boliviens mit einer Fahrstunde Entfernung zur Stadt und dem internationalen Flughafen von Cochabamba. Das Hotel bietet mit 2950 Meter Zugspitzhöhe die besten Konditionen für eine optimale Höhenakklimatisierung. Interessante kulturelle Ausflugsmöglichkeiten in die Umgebung, sowie gute Wandermöglichkeiten rund ums Hotel machen einen Besuch hier, ob am Anfang einer Rundreise, oder vor der Weiterreise ins Bolivianische Hochland zu einem Erlebnis. Mit gerade einmal 6-7 Fahrstunden über Land bis nach Uyuni, ist Cochabamba dem Highlight des Landes - dem Salar de Uyuni, genauso nah, wie die Städte La Paz oder Sucre...

Das 120 Hektar große private Schutzgebiet rund um das Berghotel Carolina beherbergt u. A. Eukalyptus-, Kiefern- und native Wälder und wird von einem tiefen Taleinschnitt dem Rio La Llave begrenzt. Es liegt am Fuße des majestätischen Cerro Tunari der mit über 5000 Metern über dem Tal von Cochabamba thront. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz ermöglicht diverse Rundwanderungen. Das Hotel bietet 11 komfortable Zimmer mit privatem Balkon oder privater Mini-Terrasse mit wunderbaren Blicken ins Tal oder in die Berge und Wälder ums Hotel. Die große Terrasse des Hotels umgeben von üppiger Natur wurde letztlich durch einen gemütliche Lounge und Sitz-Bereich mit Glasfront und Überdachung erweitert. Die neuen Zimmer "Niditos" bieten eine einzigartige Vogelperspektive hoch in den Bäumen mit faszinierenden Weitblicken.



100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen