Tarabuco

60 km von Sucre entfernt, befindet sich der Ort Tarabuco auf einer Höhe von 3292 Meter ü.d.M., das berühmt für seinen Sonntagsmarkt ist. Hier schlendert man bei einem Besuch durch die engen Straßen, vorbei an den vielen Marktständen. Da dieser Wochenmarkt für die Menschen der umliegenden Region abgehalten wird, die hier aus den Dörfern der Umgebung zusammenkommen, um die Dinge des täglichen Bedarfs für die kommende Woche zu erwerben, findet man hier noch immer eine sehr authentische Athmosphäre, und bekommt die typischen traditionellen Trachten feinster Webkunst der einheimischen Bevölkerung zu Gesicht. Der Ort ist das Zentrum der Yampara Kultur, und umgeben von Yampara-Webergemeinden, ist Tarabuco bekannt für seine Tänze, Musik, Kleidung und Traditionen, die bis heute lebendig bewahrt werden. Es ist der Austragungsort des alljährlich stattfindenden Pujllay-Festes, eines der beeindruckendsten indigenen Feste Südamerikas, was jeden dritten Sonntag im März ausgerichtet wird. Das Festival feiert die Erneuerung des Lebens und die Fülle und Fruchbarkeit, die durch die Regenzeit hervorgerufen wird.

1/5
TOURISTISCHE PRODUKTE & DESTINATIONEN:

 

 

 

 

LANDMARK BOLIVIA ®
Korysuyo SRL.
C. Lucas Mendoza de la Tapia Nr. 744
Cochabamba - BOLIVIA

​Telf.: +591-4-4243933

www.landmarktravelbolivia.com

Eingetragenes Mitglied bei der:

Copyright © 2019 LandmarkBolivia